REGENERATION oder DEGENERATION



Bewegung als Kraftquelle oder Energieschleuder!


Es ist deine Wahl ...


Laut Umfragen haben mehr als die Hälfte der Menschen mit Sport nichts zu tun, mit Ausnahme ihrer Fernbedienung natürlich, wenn es um den Passivkonsum bei Sportsendungen geht. Sehr viele identifizieren sich nicht mit Sport. All zu fest sitzen die Leitbilder, welche kommuniziert wurden und werden und sich natürlich ins Denken der Menschen eingravieren.

  • Immer schneller

  • Immer weiter

  • Immer höher

  • Immer rücksichtsloser

  • Immer noch mehr Spektakel …

Koste es, was es wolle, aber die Leistung muss stimmen.

Diese Maxime zieht sich seit der Gründung der Olympischen Spiele im klassischen Griechenland durch die Jahrhunderte. Betreibt Mann/Frau ein Quellenstudium, erfährst du, dass selbst damals schon der Zweck die Mittel geheiligt hat und erlaubt war fast alles, natürlich außerhalb der Regeln.


Bis heute finden Sport und damit das fast blinde Leistungsstreben gewaltigen Rückhalt in unserer Leistungsgesellschaft, ganz abgesehen vom großen Beifall.

Seit einigen Jahren sind es nun große Sportler selbst, welche die Einseitigkeit aus “Immer mehr vom Selben” brechen. Begnadete Persönlichkeiten aus dem Sport erkennen im Laufe ihrer Karriere die Wichtigkeit und den Wert der Regeneration.

Sie sind natürlich auch die ersten, die unter der krassen Einseitigkeit von immer höher, weiter und schneller ihre gesundheitlichen Konsequenzen zu tragen haben. Damit fasziniert der Sport einige, viele andere schreckt er damit auch ab.


Franz zeigte mir gut gewählte Übungen für Geist, Körper und meine Seele, die mir den Weg zur inneren Kraftquelle öffneten. EIN MUSS für mich als Unternehmerin. Sophie Goess-Enzenberg, Weingut Manincor

Darum müssen wir Bewegung und Sport wieder trennen.

Bewegung ist für alle! Sport für einige...

Bewegung ist eine wertvolle Basis unseres Seins, ein Gesundbrunnen. Es bedarf nur eines Gedanken, und schon machst du aus einer gefährlichen Energieschleuder eine Kraftquelle für den Rest deiner Tage.

Menschen verstehen sehr schnell, dass sie nur ein einziger Gedanke von dem trennt, was sie sich immer gewünscht haben. Einzig die richtige Einstellung ist es. Das richtige Mind Setting unterscheidet zwischen:


REGENERATION oder DEGENERATION

Die Frage ist ja nie, für keine(n) von uns:

“Bewege ich mich heute, oder bewege ich mich nicht?”

Sie müsste höchstens lauten:

  • “Bewege ich mich freiwillig”, dann nennt man diese Freude am Leben REGENERATION, oder

  • “Bewege ich mich unfreiwillig”, dann sagt man dazu THERAPIE und REHA.

Ob? Oder ob nicht? Diese Frage stellt sich für keine(n) von uns.

Kunstgriff Nummer 1

Trenne in deinem Kopf die Begriffe Sport und Bewegung. Fange an, dich zu bewegen aus Freude darüber, dass du dich bewegen darfst, aus Dankbarkeit darüber, dass du dich bewegen kannst. Am Anfang meines Studiums hatte ich ein Berufspraktikum zu absolvieren in einem Zentrum für Querschnittgelähmte. Dort habe ich gelernt, was es bedeutet, sich bewegen zu dürfen und welches “Weltwunder” und wie viel Schweiß hinter der einfachsten Bewegung liegt.

  • Regenerative Bewegung bedeutet, Dankbarkeit und Demut, sich bewegen zu dürfen.

  • Freude über das Geschenk Bewegung, noch bevor es verloren geht.

  • Du merkst, Bewegung hat nichts mit Sport zu tun.

Kunstgriff Nummer 2

Befreie deinen Sport vom Leistungsgedanken und du bist mitten in der Regeneration, mitten im heilsamen Gegenpol, mitten in einer deiner wichtigsten Kraftquellen, die dir die Schöpfung geschenkt hat.

Kunstgriff Nummer 3

Mach dir bewusst, dass Bewegung mehrere Aufgaben hat:

  • Sie sorgt für dein muskuläres Gleichgewicht und damit für einen schmerzfreien Rücken. Das ist keine Selbstverständlichkeit. Österreich hat fast 8 Millionen Krankenstandstage genau rund um dieses Thema. Im Laufe der Zeit verspannen wir, verkürzt sich die Muskulatur, andere Muskeln erschlaffen. Nur dein perfektes muskuläres Gleichgewicht rettet dich.

  • Dein ❤️ wird’s dir danken. Es freut sich über milde Ausdauer und Bewegung weit ab von Leistungstraining am Rad, in den Laufschuhen oder am Ergometer.

  • Adrenalin-Dominanz, das Leiden unserer Gesellschaft, wir leben im Stress! Über Bewegung verbrennst du deine Aufputscher, und du brauchst auch keine zusätzlichen Aufputscher.

  • Bewegungs-Verführer verhelfen deinem Organismus zu mehr Sauerstoff, manche sogar zu einem Sauerstoffüberschuss, genau das, was dein Immunsystem heute so dringlich benötigt.

SOLEMON-Regeneration bedeutet bewusste Bewegung

Wenn du dich aktiv bewegst, wird deine Bewegung sichtbar. Sichtbar im Außen werden deine Leistung, dein Score, dein erreichtes Zeitlimit. Gratuliere, aber kannst du auch fühlen, was sich dabei in deinem Inneren bewegt? Das Ziel ist, mit Bewegung einen Ausgleich zu schaffen, anstelle wieder zu SOLLEN und zu MÜSSEN. Den Leistungsdruck vom Arbeitsplatz in den Sport zu übertragen, ist Stress zum Quadrat. Tauche einfach ein in den Flow, denn es gibt Anteile in dir, die sich gerne bewegen, weil du auch gerne etwas in deinem Leben bewegst, aber eben nicht mit der Brechstange und nach Tabellen und Limits.

Doch was jetzt? Was kannst du tun?


SOLEMON bietet zwei einzigartige Retreats dazu an.


Ein mildes Herz-Kreislauftraining auf dem E-Bike im Welt-Natur-Erbe der Dolomiten oder über eine milde Form von Regeneration und YOGA, wo dich bestes Thermalwasser begleitet auf deinem Weg zu deiner muskulären Balance.

Ayur Yoga Retreat & Regeneration: 20. – 26. Juni 2020 (für Detailinformationen bitte auf den Link klicken).


Remo Rittiners Yogaeinheiten lassen die Seele aufatmen und dich im Thermalwasser tiefenentspannen. Das Wasser schenkt dir nicht nur die nötige Klarheit, Reinheit und Bewegungsfreiheit, sondern lässt dich auch eintauchen in die Welt der Wunder und Schönheit. Mache das Wasser zur Erlebniswelt deiner Entstressung. Ich höre dich schon denken, „Yoga ist doch nur etwas für Frauen.“


Aber warum sollte Yoga nur bei Frauen wirken und Männer von dieser Art der Bewegung nicht profitieren können?

Der bekannte Schweizer Yogatherapeut und Autor vieler Yogapublikationen Remo Rittiner verwandelt durch seine einzigartigen Stretching-Bewegungen im Thermalwasser den Pool zu einem Erlebnisbecken für Menschen, die sich ganzheitlich spüren und Tiefenentspannung erleben wollen.

Hinzu kommen die großartigen Wärmeanwendungen mit Grotte und Hammam sowie die basischen Body-Applikationen. Perfekte Regeneration für Körper, Geist und Seele. Rittiners Yoga, nicht nur für Frauen, sondern auch für Männer ein einzigartiges Erlebnis.

Bewege dich mit Yoga, meditiere, praktiziere Basenfasten, und du leistest einen wesentlichen Beitrag für dein Immunsystem. Hier wird dir dein inneres Kräftespiel so richtig bewusst, und du erlebst durch die täglichen Einheiten von Ayur Yoga und Meditation den eigenen Flow aus deinem Atem und Bewegungsfluss. Du wirst sehen, welche Auswirkungen das auf dich und dein Sein hat und wie du dadurch dem Gefühl der Entspannung und Regeneration näher kommst. Du wirst durch die körperliche und mentale Reinigung und Neuwerdung mit basischer Ernährung, Freude und ein Aufsteigen neuer Energien erleben. Zuerst wird es dir dein Körper danken, dann wird es auch deine Seele spüren.

Basenfasten – stressfreie Nahrung für den physischen und psychischen Körper zur Entspannung und Regeneration.


Die Botschaft von Remo Rittiner an alle SOLEMON-GÄSTE:

Ein gesunder Körper, ein glückliches Herz und ein klarer Geist!

Tauche mit einer Gruppe von Gleichgesinnten ein in die Welt der Regeneration, erlebe die magische Kraft des Loslassens, der Herzöffnung und der klaren Ausrichtung deines mentalen Bewusstseins. Erlebe einfach Besonderes in dieser Woche.

Was ist wichtiger, einatmen oder ausatmen?

E-Bike Erlebnis und Regeneration pur vom 18.7. - 24.7.2021 in den Dolomiten (für Detailinformationen bitte auf den Link klicken).


Sei dabei beim etwas anderen E-Biken und atme phantastische Bergerlebnisse ein, die Regeneration für Körper, Geist und Seele sind. Während wir uns in der Natur bewegen und dabei deren Energien genießen dürfen, wird unser Körper fit und unser Geist kommt zur gewünschten, dringend notwendigen Ruhe.




Wir radeln durch Wälder, genießen den Dolomitenblick und erleben das Gefühl von Freiheit und mentaler Ausgeglichenheit. Durch die Bewusstwerdung dieser unglaublichen Kräfte, die uns Regeneration erleben lassen, erfahren wir neue Facetten von anhaltender Kraft und Lebensfreude auf höchstem Niveau und von Nachhaltigkeit. Die Natur lässt uns eintauchen in ihre Stille und Weite.

Wie sehr setzt du dich in deiner Freizeit unter Druck? Den Leistungsdruck vom Beruf auf das Fahrrad übertragen...

Was willst du dir neben deiner beruflichen Tätigkeit beweisen? Willst du beim Fahrradfahren wirklich gewinnen, dann lass doch einfach die Natur Sieger sein. Es geht einzig und alleine um deinen Fokus. Liegt dein Fokus beim Rad fahren auf Leistung und Leistungssteigerung, willst du noch mehr Höhenkilometer schaffen oder noch länger fahren, dann entsteht Druck, möglicherweise die Fortsetzung des beruflichen Drucks. Wenn das dein wahres Ziel ist, dann radelst du langsam aber sicher ins Burnout. Lass lieber Bewegung Ausdruck von Lebensfreude und Dankbarkeit sein und du erlebst mehr Glücksgefühle als wenn du ständig am Anschlag bist, gegen dich und dein System kämpfst. Schenke deinem System rechtzeitig Erholung.

Diese Form der Regeneration ist der beste Stress-Burner.

Wer Bewegung von Sport nicht unterscheiden kann, lebt ungesund bis hin zu gefährlich.

Das haben wir bereits erwähnt. Reicht dir der Stress und Druck in deinem Job, dann hör auf damit, dir auch in der Freizeit mit ständigem Leistungsanspruch zu schaden und dich in Gefahr zu bringen. Nur wer die Logik des menschlichen Körpers und das Phänomen der Regeneration in seiner Ganzheitlichkeit versteht und darauf entsprechend reagiert, geht rechtzeitig weg vom Gas. Denn immer mit Vollgas unterwegs zu sein, ist wie immer nur EINATMEN, es geht nicht gut. Dies bedeutet Einseitigkeit, und mit Einseitigkeit schafft man keinen Ausgleich.

Was ist die Faszination am E-Biken? Berührende Naturerlebnisse nähren uns auf wunderbare Art und Weise.

Du brauchst auch kein Radexperte sein für unsere leichten bis mittleren Aus- und Abfahrten, solltest jedoch Grunderfahrung im Radfahren mitbringen.

Sei offen und bereit, die Schönheit der Natur zu erkennen und ihre Einzigartigkeit in dein Leben zu integrieren.

In diesem SOLEMON-Seminar lernst du dich aktiv mittels E-Biketouren zu regenerieren und den Mehrwert der basischen Ernährung aus der speziellen Pfösl Naturküche. Sie helfen dem Körper und Stoffwechsel, das Richtige zu verbrennen. Erlebe die „Power of Now“ durch die Kombination aus Naturerlebnissen, muskuläre Bewegungen sowie bewussten Atemtechniken und Mentalübungen. Gewinne durch „Mentalen Flow“, Brain Gym und Dehnungs- und Wirbelsäulenübungen ganzheitliche Einsichten in die SOLEMON-Regeneration. Energetisches Highlight wird erreicht durch die Wärme- und Kneipp-Anwendung als Ausklang nach einem Naturerlebnis auf dem E-Bike.

SOLEMON-Seminare sind kleine Meisterwerke für deine Regeneration.

Entscheidest du dich für die Regeneration mittels Yoga im Thermalwasser oder für das milde Herz-Kreislauftraining auf dem E-Bike umgeben von der Schönheit der Natur in den Dolomiten? Entscheide dich für Regeneration auf höchstem Niveau mit Nachhaltigkeit.

Ich freue mich auf dich.

Franz Mühlbauer und das SOLEMON-Team


PS: Hier gelangst du zum SOLEMON-Seminarkalender mit allen verfügbaren Seminarterminen drauf. Unser Team steht dir jederzeit gerne für Fragen und Antworten zur Verfügung.