Wenn Leistungssteigerung zur Falle wird




Viele von uns kennen diese Situationen. Wir wollen mehr. Bzw. immer mehr wird uns zugemutet und aufgeladen. Wir sehen unsere Ziele vor Augen und wir meinen, schon bald angelangt zu sein. Am Ziel! Es sind diese Momente oder Phasen in denen wir uns sehr gut fühlen und motiviert weitermachen. Weitermachen wie bisher und dabei vergessen, dass wir mit den uns bis heute zur Verfügung stehenden Mitteln, Methoden, Tools, Energien und Reserven, nicht wirklich weiterkommen.


Ganz im Gegenteil.


Die traurige Wahrheit für die Allermeisten ist diese,… wir spüren und merken immer mehr, dass wir uns irgendwo zwischen Leistungsspirale und Hamsterrad befinden. Wir strampel mehr und mehr und stellen leider immer wieder fest, wie sehr wir uns nicht nur im Kreise drehen, sondern sich ganz elementare Rahmenbedingungen immer weiter verändern oder uns gar entgleiten. Leider gesundheitlich und persönlich häufig zum Negativen. Herzlich willkommen im Leben der allermeisten Menschen.


Doch was nun?


Der einfache und wenig hilfreiche Rat wäre “Such dir einen Coach, der dich punktuell weiterbringt. Der dir zeigt, wie du das letzte aus dir heraus holst, der deinen Schlaf optimiert, der deine Morgenroutine so perfektioniert, dass du keine so wertvolle Minute vergeudest, sondern jede quasi freie Sekunde dem Ziel dienend einsetzt.”.


Viele Coaches lehren dir wie du deine Kraft besser einsetzt. Das Pushen und Powern greift jedoch auf autonom geschützte Reserven zurück. Wo soll die Kraft auch herkommen, die vorher schon spärlich vorhanden war? Viele dieser Strohfeuer-Taktiken haben zweifellos beachtliche kurzfristige Erfolge zu verbuchen. Strohfeuer brennen eben lichterloh. Wer sein Leben als Sprint sieht, möge durchaus darin Gefallen finden. Auf Dauer züchtet die Gesellschaft damit noch mehr Kosten, Aussetzer und Leerläufe, mit einer gravierenden Zwischenstation!


Kokain, Doping!!! Bozen in Südtirol, das diesbezüglich unverdächtige Städtchen hat die “Nase voll”, noch vor Mailand oder Madrid!

Das Abwasser der Städte liefert mittels Biomarkern gemessen, direkte Informationen zum Drogenkonsum der Bevölkerung, laut Untersuchungen der Innsbrucker Gerichtsmedizin. Viele Menschen sind müde, zu müde. Unsere Gesellschaft ist zunehmend erschöpft.


Auf der Suche nach Abhilfe finden sich auch Irrwege, aber eben nicht nur.

Du entscheidest über deinen Weg.



Wenn du dich von natürlicher, organischer, biologischer Wiederherstellung deiner verbrauchten körperlichen und mentalen Ressourcen angezogen fühlst, wirst du dich bereits auf einen sehr wichtigen Weg gemacht haben. Weil du erkannt hast, dass du mit “Regeneration Based Coaching”, in Fragen Leistung, Gesundheit und Lebensqualität deinen eigenen Quantensprung machst.


Einzige Nebenwirkung ist LEBENSFREUDE!


Nicht immer mehr vom Gleichen ist die Lösung, sondern der heilsame Gegenpol. Was benötigt es zum Ausgleich angeschlagener Systeme im Körper und im mentalen Bereich?


Wichtig an dieser Stelle ist deine Bewusstheit über deine Handlungen und dein Tun. Du selbst entscheidest, mit welchen Dingen du dich in den nächsten 12 Monaten intensiver beschäftigst. Du selbst führst die entsprechenden Folgen deiner Entscheidungen aus.


Es gibt eine übergeordnete Sinnhaftigkeit, die du deinen Entscheidungen zugrunde legen könntest. Es ist die Philosophie der Balance. Und zwar der Balance auf mehreren Ebenen. Fragst du dich, “Warum Balance?”, wenn du doch in Teil- oder Einzeldisziplinen erfolgreich werden willst und dir manche Lebensbereiche, oder Abteilungen in deinem Organismus völlig egal sind, weil du sie eh nie benötigen wirst?


Dann lies bitte weiter.


In der SOLEMON-Philosophie beschäftigen wir uns seit über 35 Jahren mit der Leistungsoptimierung ohne gesundheitlichen Schaden, von Menschen, die Großes vorhaben und mit Menschen, die einfach nur ihre Balance und damit mehr Zufriedenheit im Leben finden wollen. Ziel dabei ist es, den Menschen - grob bestehend aus Körper, Geist und Seele - so vital aufzustellen und ihm oder ihr die Tools an Methoden an die Hand zu geben, die es benötigt, um nicht auszubrennen. Ziel ist es, dass du in deinem Tempo und mit deinen Mitteln dich und deinen Körper so behandelst, wie er behandelt werden sollte.


Sobald dein Organismus merkt, dass du seine Prinzipien verstanden hast, hört er sofort auf dich zu sabotieren. Einzig Einsicht oder eben der weit verbreitete Leidensweg kann uns Menschen zu Kurskorrekturen bringen!

Wofür entscheidest du dich?


Es geht um insgesamt nur 7 Säulen, aber sehr Wertvolle, die du kennen lernen solltest, um dein Leben nachhaltig einfacher zu gestalten. Natürlich gibt es keine Früchte ohne etwas zu tun. Doch du musst nicht Weltmeister sein, um anzufangen, sondern anfangen, um voranzukommen.


Die 7 Säulen lauten: