Warum SOLEMON?


ODER: Warum Persönlichkeitsentwicklung so enorm wichtig ist? Gründe und Ziele


Vor gut 2 Jahren habe ich Franz Mühlbauer kennenlernen dürfen. Zur richtigen Zeit und mit den entsprechend passenden Hinweisen und Impulsen. Schon weit vor Corona waren wir als Gesellschaft sicherlich in einem Zustand, den wir zwar hätten weiter so ertragen können, jedoch so richtig sinnvoll war dieser nicht.


Warum hat mich SOLEMON bzw. er als Person von Beginn an so begeistert? Ich hatte das Gefühl, mit SOLEMON auf eine Philosophie gestossen (worden) zu sein, die Antworten bereit hält. Relativ einfache Antworten auf Fragen, die wir uns bis dato nur bedingt und zum Teil gestellt haben. Die SOLEMON-Philosophie ist für mich eine Art System, das das Beste aus den einzelnen relevanten Lebensbereichen zusammen bringt und in Form einfacher Übungen und eingehender Erklärungen sofort umsetzbar ist.


Und an der Umsetzung hapert es ja in den allermeisten Fällen, wie ich aus Erfahrung weiß. Wir wissen wahnsinnig viel, jedoch umsetzen tun die meisten von uns vielleicht viel zu wenig. Also zu wenig gemessen an ihren Potenzialen. Wir sind Wissensweltmeister, jedoch ans Umsetzen denken wir oft nicht.


Und dann landen wir dort, wo manche von uns unausweichlich landen, weil sie im Vorfeld nicht richtig vorbereitet wurden, die wichtigen Tools nicht an der Hand hatten und auch nicht den Mut, NEIN zu sagen und Dinge anders anzugehen.


Dabei kann SOLEMON helfen.


Ich selbst habe in den vergangene Jahren im Eiltempo recht vieles auf die Beine gestellt. Auf meiner Website www.jens-schlangenotto.com ist das alles nachzulesen. Doch was fehlte, war die qualitativ hochwertige Regeneration. Wellness habe ich es damals genannt und gedacht, ein Aufenthalt in einem schönen Wellnesshotel irgendwo in den Alpen wäre die Lösung. Pustekuchen! Dem ist natürlich nicht so. Es braucht immer mehr Wellness-Wochenenden und - wie ich jetzt gelernt habe - ist immer mehr von demselben definitiv nicht die richtige Lösung.


Insofern freue ich mich auf viele SOLEMON-Jahre mit vielen unterschiedlichen Seminaren, Ausbildungen und Erfahrungen, die wir gemeinsam mit unserem Team, vorzugsweise in schönen und passenden Seminarlocations durchführen werden.


Zum Seminarkalender gelangst du hier: https://www.solemon.de/seminarkalender


Mich selbst erreichst du unter der Emailadresse jens@solemon.net.


Ich freue mich auch darauf, dich kennen zu lernen und bei einem der Seminare zu treffen, Fremde sind ja vielfach Freunde die sich noch nicht kennen!


Herzliche Grüße,

Jens Schlangenotto TEAM SOLEMON